Durchführung der Wanderungen ab Juni 2020

Auch in den nächsten Monaten wird unser tägliches Leben durch die Vorsichtsmaßnahmen
zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus beeinträchtigt. Das betrifft natürlich auch die Durchführung unserer Wanderungen, Rad-und Paddeltouren.
Unsere Wanderführer/innen gehören ausnahmslos zur Risikogruppe. Die Benutzung des ÖPNV und das Wandern in Gruppen sind risikobehaftet auch wenn die Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden. Darum prüft und entscheidet jeder Wanderführer/in von Termin zu Termin, ob die im vorliegenden Programm angegebene Aktivität durchgeführt wird. Über die Absagen werden wir auf unserer Internetseite informieren. Darüber hinaus müssen sich Interessenten für eine Wanderung und Radtour unbedingt beim Wanderführer/in für alle Wanderungen und Radtouren anmelden – bei Wanderungen und Radtouren mit Anmeldung zum im Heft angegebenen Termin und wenn keine Anmeldung im Heft angegeben ist Nachfragen und Anmeldungen nur an den beiden Tagen vor der Wanderung bzw. Radtour von 17 bis 19 Uhr. Anmelden bitte per Festnetz-oder Mobilfunknummer.
Bei den Wanderungen sind die in den Ländern Berlin bzw. Brandenburg zum Zeitpunkt der Wanderung geltenden Vorschriften einzuhalten.

Der Vorstand       Berlin, den 01. Juni 2020